Schnellkochtopf Test – Dampfdrucktöpfe im Vergleich

Schnellkochtöpfe eignen sich zur schnellen Zubereitung von Vollkornreis, Kartoffeln aber auch Fleisch oder Suppen. Was die schnellen Töpfe auszeichnet und worauf Sie beim Kauf achten sollten, verrät Ihnen unser großer Schnellkochtopf Test. Zudem erfahren Sie hier, welche Vorteile moderne Dampfdrucktöpfe bieten und was Sie bei den Punkten Sicherheit und Handhabung beachten müssen.

Schnellkochtopf Testübersicht

Name/ImageLearn MoreHerstellerTypGrößeVolumenGeeignet fürRating
Fissler Vitaquick Schnellkochtopf

Fissler Vitaquick Schnellkochtopf

Amazon.de*TestberichtFisslerSchnellkochtopf18cm4,5Literinduktionsgeeignet4.5 Star Average Rating
WMF Perfect Schnellkochtopf

WMF Perfect Schnellkochtopf

Amazon.de*TestberichtWMFSchnellkochtopf22cm4,5Literalle Herdarten inkl. Induktion5 Star Average Rating
Tefal Secure 5 Schnellkochtopf

Tefal Secure 5 Schnellkochtopf

Amazon.de*TestberichtTefalSchnellkochtopf22cm6LiterInduktionsherde5 Star Average Rating

Vorteile von Schnellkochtöpfen

Aufgrund der verwendeten Technik bieten diese Art von Kochtöpfen zahlreiche Vorteile, die wichtigsten haben wir für Sie zusammengestellt.

Zeitersparnis

Schnellkochtöpfe ersparen während des Kochens sehr viel Zeit. Dies wird dadurch realisiert, dass in solch einem Topf der Siedepunkt aufgrund des herrschenden Druckes erhöht wird. Das erlaubt dem Anwender beispielsweise mit Temperaturen über 100 Grad Celsius zu arbeiten. Möglich wird das, indem im verschlossenen Topf ein erhöhter Druck aufgebaut wird. Dadurch lässt sich beispielsweise Vollkornreis in nur 15 Minuten fertiggaren.

Voller Geschmack & viele Nährstoffe

DampfdrucktopfDa ein Schnellkochtopf druckfest verschlossen wird, entweicht beim Kochen nur sehr wenig Dampf. Dies sorgt dafür, dass der volle Geschmack enthalten bleibt. Vor allem bei der Zubereitung von Bohnen oder Kartoffeln macht sich dies positiv bemerkbar. Ebenso können keine Nährstoffe mehr entweichen. Mit einem Schnellkochtopf kochen Sie also nicht nur schneller sondern auch deutlich gesünder. Zubereitetes Fleisch wird zudem angenehm zart.

Hohe Sicherheitsstandards

Ein guter Schnellkochtopf kocht nicht nur schnell und gesund sondern auch sicher. Viele der von uns im Schnellkochtopf Test bewerteten Modelle verfügen über einen mehrstufigen Schließmechanismus, welcher den Deckel zuverlässig mit dem Topf verbindet. Darüber hinaus verfügt ein Schnellkochtopf über ein Sicherheitsventil, sodass eventueller Überdruck sicher abgebaut werden kann.

Einsatz Unterwegs

Auch unterwegs ist ein Schnellkochtopf eine lohnenswerte Möglichkeit. Da moderne Modelle sehr energieeffizient arbeiten, können sie auch über offenen Feuerstellen, wie beispielsweise beim Camping verwendet werden. Die Kochzeit wird reduziert, der Geschmack bleibt genauso wie zu Hause erhalten.

Herstellung von Babynahrung

Babynahrung mit Dampfdruck herstellenVitaminreiche Ernährung ist für Babys und Kleinkinder besonders wichtig. Die Vorteile in Hinblick auf Geschmack und Nährstoffgehalt wurden bereits dargelegt. Mit einem Schnellkochtopf lässt sich in kurzer Zeit sehr nährstoffreiche Nahrung für Ihr Baby zubereiten. Da stets mit frischen Zutaten gekocht wird, gibt es im Vergleich zu spezieller Babynahrung aus dem Fachhandel qualitativ keinen Unterschied. Zudem wird noch reichlich Geld gespart.

Schnellkochtopf Testkriterien

Alle von uns getesteten Schnellkochtöpfe werden nach den folgenden Kriterien geprüft.

Leistung

Im Schnellkochtopf Test geben wir konkrete Informationen über die Verarbeitungsqualität des Topfes selbst. Der Boden steht dabei besonders im Fokus. Einige der von uns getesteten Modelle lassen sich sowohl auf klassischen Herdarten als auch auf Induktionskochfeldern verwenden. Vor dem Kauf sollten Sie unbedingt prüfen, ob der Dampfkochtopf induktionsgeeignet ist. Weiterhin wird im Test bewertet, wie hoch die Zeitersparnis während der Verwendung ist. Eines der Hauptargumente bei einem Schnellkochtopf ist die wesentlich schnellere Zubereitung. Mit welcher Kochzeit zu rechnen ist, lesen Sie in den einzelnen Testberichten.

Handhabung

Schnellkochtopf TestEssenziel bei der Verwendung eines Schnellkochtopfes ist die Handhabung des Verschließsystems. Während der Produkttests hat unsere Redaktion detailliert geprüft, inwieweit sich Bedienfehler einschleichen können. Einige der getesteten Modelle besitzen verschiedene Garstufen, um die Funktionalität nochmals besser an die persönlichen Bedürfnisse anpassen zu können.

Kochtopftest.de informiert Sie ausführlich über alle relevanten Komfortfunktionen. Wird der Schnellkochtopf sehr häufig eingesetzt, ist es zudem ratsam darauf zu achten, dass dieser spülmaschinengeeignet ist.

Sicherheit

Ein Dampfdrucktopf mit Schnellkochfunktion sollte zwingend über entsprechende Sicherheitsvorrichtungen verfügen. Moderne Modelle bauen erst Druck auf, wenn der Topfdeckel korrekt geschlossen ist. Bei einigen der getesteten Dampftöpfe wird dies mittels eines deutlich hörbaren Klickens signalisiert. Ist dies erfolgt, ist der Schnellkochtopf einsatzbereit. In allen Testberichten bewerten wir das vorhandene Sicherheitssystem und informieren über Stärken und eventuelle Schwächen.

Tipps für die Anwendung

  1. Nach dem Kauf sollten Sie unbedingt einen Blick in die Bedienungsanleitung werfen. Was beim Schnellkochtopf-Test auffiel war, dass die Hersteller viele Tipps rund um Garzeiten angegeben haben. Das hilft, insofern Sie noch wenig Erfahrung bei der Verwendung eines solchen Dampfdrucktopfes haben.
  2. Füllen Sie stets nur so viel Wasser in den Topf wie vom Hersteller vorgegeben.
  3. Prüfen Sie in regelmäßigem Abstand sämtliche Dichtungsringe. Verschleißteile sollten ca. alle 2 Jahre ausgetauscht werden. Nehmen Sie gegebenenfalls Kontakt mit dem Hersteller auf.
  4. Gehen Sie bei der Verwendung des Schließmechanismus stets behutsam vor. Die Sicherheit ist stets mit dem Mechanismus verknüpft. Der Deckel sollte sich immer problemlos öffnen und schließen lassen.